You are my life

Ihr habt solch ein Art sicher schon mal bei Tumblr und Co gesehen. Die sind eigentlich recht einfach gemacht und daher auch relativ schnell erklärt.

Es geht also um dieses Triptychon.

image

Dazu verwende ich diese drei Bilder Bild1, Bild2, Bild3 und eine neue Datei in der Größe 500x800 (Breite x Höhe).
Meine Bilder verkleinere ich auf ca 500 x 266 (Breite x Höhe) und arangiere sie so wie sie mir am besten gefallen.

image

Jetzt leg ich dieses Coloring drüber. Für die Leute die GIMP nutzen schreib ich die 10 Ebenen mal hier auf, dann fällt die Übersetzung evtl leichter.

1. Ebene
Verlaufsebene (Ebene —> Neue Füllebene —> Verlauf) von der Farbe #1d080f zu # f4f0ed

2. Ebene
Kurve (Ebene —> Neue Einstellungsebene —> Gradationskurven) RGB: Ausgabe 152 Eingabe 118

3. Ebene
Vollton (Ebene —> Neue Füllebene —> Farbfläche) mit der Farbe #1c090f Ebeneneigenschaft Negativ multiplizieren

4. Ebene
Kurve (Ebene —> Neue Einstellungsebene —> Gradationskurven) RGB: Ausgabe 154 Eingabe 159

5. Ebene
Tonwert (Ebene —> Neue Einstellungsebene —> Tonwertkorrektur) RGB: 0 1,00 227 Tonwertumfang 0 255

6. Ebene
Leere Ebene (Ebene —> Neu —> Ebene) dann mit einem weichen Pinsel und der Deckkraft von 15% und der Farbe #f4f0ed über die Ränder der Bilder um leichte Akzente zu setzen

7. Ebene
Vollton (Ebene —> Neue Füllebene —> Farbfläche) mit der Farbe #e3cbb7 Ebeneneigenschaft Ineinander kopieren mit einer Deckkraft von 29%

8. Ebene
Tonwert (Ebene —> Neue Einstellungsebene —> Tonwertkorrektur) RGB: 7 0,91 236 Tonwertumfang 0 255

9. Ebene
Farbkorrektur (Ebene —> Neue Einstellungsebene —> Selektive Farbkorrektur) Grau: +11 / +6 / -3 / 0

image

Jetzt kommt noch dieses Colroing drüber

1. Ebene
Farbbalance (Ebene —> Neue Einstellungsebene —> Farbbalance) Mitteltöne: +3 / +10 / +41
Tiefen -3 / -5 / +27

2. Ebene
Kurve (Ebene —> Neue Einstellungsebene —> Gradationskurven) RGB: Ausgabe 72 Eingabe 48

3. Ebene
Farbkorrektur (Ebene —> Neue Einstellungsebene —> Selektive Farbkorrektur) Rot: +47 / -19 / -4 / -27
Magenta: +79 / +53 / -13 / -59
Grau: -12 / -5 / -6 / +6
Schwarz +35 / +19 / +58 / -14

Und dann ist es auch schon fertig.

image

Es gibt noch einen Tipp für dunkle Bilder. Um das zu zeigen verwende ich diese drei Bilder: Bild1, Bild2, Bild3. Die leg ich jetzt erst mal unter meine beiden Colroings. dann sieht das so aus

Das ist mir aber viel zu dunkel und zu Lila. Ich mach die Bilder da auch scharf und dann geb ich jedem Bild eine Ebenenmaske und nutze einen weichen Pinsel mit der Farbe #000000 und einer Deckkraft von 15% um den Rand um die beiden Personen wegzunehmen. Er darf ruhig noch etwas zu sehen sein um dem ganzen ein wenig Struktur zu lassen.

Wenn eines der Bilder zu weich ist oder zu schwammig ruhig den Kontrast hochschrauben und die Helligkeit ein wenig runter. 1

Und thats it. Also eigentlich recht einfach und simpel. Wer mag kann das ganze jetzt noch mal ein wenig weicher machen oder den Topaz Filter (IN MAßEN 2 ) drüber machen.

Je nach Colring varriert die Farbe, is klar 2


Mein erstes Tutorial auf Tumblr. Ich bin gespannt wie es ankommt. Ich versuche ab sofort immer mal wieder deutsche Tutorials hochzuladen. Ich hoffe ihr habt Spaß.


So und los gehts. Da ich ein paar Anfragen zu dieser Grafik hatte, hab ich mich mal hingesetzt und hab dieses Tutorial geschrieben.
image


Dazu öffne ich zuerst diese Textur. Nun lege ich diese Textur darüber und stelle die Ebeneigenschaft auf Dunkle Farbe

image



Jetzt nehme ich dieses Bild von Joseph Gordon-Levitt <3 und lege es auf meine Grafik. Dann verkleinere ich es auf 30% in Breite und Höhe (Bearbeiten —> frei Transformieren). Danach stelle ich ihn frei. Also ich nehm den Hintergrund weg, so das nur noch er übrig bleibt.

image

Jetzt dupliziere ich Joseph einmal und erhöhe die Helligkeit mit hilfe einer Gradationskurve. (Bild —> Korrekturen —> Gardationskurven) mit der Einstellung

RGB Ausgabe 74 Eingabe 34

Die duplizierte Ebene bekommt die Ebeneneigenschaft Aufhellen

Nun dupliziere ich die aufgehellte Ebene. Danach schiebe ich sie unter die beiden anderen Ebenen von ihm

image


Die Ebeneneigenschaften bleibt bei Aufhellen und ich verringere die Deckkraft der Ebene auf 50%. Dann schiebe ich ihn ein wenig nach unten so das der Kopf an der rechten Schulter ist.

image



Jetzt lege ich zwischen die Texturen und Joseph eine neue leere Ebene (Ebene —> Neu —> Ebene)

image


und nehem die Farbe #292727 und einen weichen Pinsel und mach diese unsäglich störende Schrift in seinem Hosenbein weg.

image


Jetzt lege ich noch die folgenen Texturen über das Art

Textur 1 = Aufhellen 100%
Textur 2 = Aufhellen 100%
Textur 3 = Multiplizieren 100%

Textur 1 und 2 verschiebe ich ein wenig, so das die weißen Flecken bei ihm um den Bauch und die Arme rum sind.
Textur 3 lasse ich so wie sie ist.
image

Jetzt kommt dieses Coloring drüber im ersten Coloringordner befindet sich an zweiter Stelle eine Pixeltextur. Da nehme ich einen weichen Pinsel mit der Deckkraft von 40% und gehe damit über Joseph drüber. Solange bis die Textur nicht mehr über ihm drüber liegt sondern es einen weichen Übergang zwischen ihm und dem Hintergrund gibt.

image


So nun kommt der Text. Der Große Text kommt noch unter das Coloring und bekommt einen Schlagschatten mit den folgenden Werten


Der Rest der Schirft kommt nach dem Coloring und bleibt so wie sie is. Ich platziere sie da wo es mir irgendwie am besten gefällt und man die Schrift noch am besten sehen kann
image



Zum Abschluß noch die Sättigung ein wenig bearbeiten (Ebene —> Neue Einstellungsebene —> Farbton/Sättigung) mit den Werten

Farbton 0
Sättigung 0
Helligkeit -14

Und das ganze ist fertig.

image



Wie immer hoffe ich, ihr habt Spaß beim nach machen. Ich bin sehr auf eure Ergebnise gespannt :-)

Yeah I might seem so strongYeah I might speak so longI&#8217;ve never been so wrong

Yeah I might seem so strong
Yeah I might speak so long
I’ve never been so wrong

Everything will be okay in the end.If it´s not okay, Then it´s not the end.

Everything will be okay in the end.
If it´s not okay, Then it´s not the end.

Perhaps one day. In a year, or even in a century. You’ll turn up at my door and let me show you what the world has to offer

Perhaps one day. In a year, or even in a century. You’ll turn up at my door and let me show you what the world has to offer

We save the World

I love James so much &lt;3&#160;

I love James so much <3 

you habe bewitched me, body and soul. And i love you, i love you, i love you

you habe bewitched me, body and soul. And i love you, i love you, i love you